Der Familie Immoos von Morschach, Schwyz und Ingenbohl auf der Spur! / The family Immoos from Morschach, Schwyz and Ingenbohl on the track!

18.05.2016

(English translation below)

Das Leben, die Taten und Erfahrungen sowie die Charaktere unserer Ahnen prägen den Familienstamm auf ganz unterschiedliche Weise. Die Ahnenforschung bringt mehr oder weniger ans Licht, was wir von unseren Vorfahren ererbt haben, was uns noch mit ihnen verbindet und was wir von diesem Erbe, ausser den Genen, vielleicht an nachfolgende Generationen weitergeben.

Auf den Spuren unserer Ahnen findet man immer auch etwas Mysteriöses, Unerklärbares, denn jede Familie hat Geheimnisse, Rätsel, Mythen, Schicksale und manchmal auch schwarze Schafe im Familienverband.

Bei den Immoos ist das Geheimnisvolle die rätselhafte ursprüngliche Herkunft und Abstammung. Warum erscheinen die Moos in Morschach erst um 1500? Von woher sind die Moos (Zmoß) im ausgehenden 15. Jahrhundert in Morschach eingewandert. Woher stammen also unsere Urahnen? Sind sie Walser und daher einst aus dem Wallis fortgezogen? Sind die Moos gar adelig? Was haben sie mit den von Moos von Ursern und Uri zu tun? Sind die Müsler mit den Moos irgendwie familiär verbunden? Haben die Moos gar Sarazenenblut in ihren Adern?

Bei jedem Familienverband kommen aber auch immer wieder Schicksale, Krankheiten, Katastrophen, Mord und Totschlag sowie andere Begebenheiten zum Vorschein, welche in der Familiengeschichte für einzelne Personen oder sogar nachfolgende Generationen prägend waren. Die Reise in die Vergangenheit führt hin und wieder zu Berühmtheiten, Adeligen, Volkshelden, Reisläufern, Emigranten aber manchmal auch zu Verbrechern und anderen speziellen Zeitgenossen.

Fragen, Begebenheiten, Zeitgeschehen; darauf versucht die Immoos-Forschung mit der Immoos-Chronik und der Immoos-Website fundiert und quellenbezogen Auskunft zu geben, Fakten, Indizien und Antworten aufzuzeigen. Folgen Sie den Kapiteln der Immoos- Chronik oder den Seiten der Immoos-Website und suchen Sie in der interessanten Familiengeschichte selber nach Erklärungen und Antworten.

 

___________________________________________________

English:

05.18.2016

The family Immoos from Morschach, Schwyz and Ingenbohl on the track!

Life, the deeds and experiences as well as the characters of our ancestors characterize the family tribe in very different ways. The Genealogy brings more or less to light what we have inherited from our ancestors, what connects us with them and what we except, perhaps to pass on to subsequent generations of this heritage, the genes.

In the footsteps of our ancestors you can always find something mysterious, inexplicable, because every family has secrets, mystery, myths, fates and sometimes black sheep in the family.

The Immoos mystery is the enigmatic original origin and ancestry. Why the Moos in Morschach appear until around 1500? From where the moss (Zmoß) immigrated in the late 15th century in Morschach. Whence comes our ancestors? Are they Walser and therefore once moved away from the Valais? If the Moos even noble? What they have to do with the Moos of Andermatt, Uri? Are the Müsler with moss somehow connected family? Have the Moos does blood of the Saracens in their veins?

Each family unit but are also repeatedly fates, diseases, disasters, murder and other incidents to light, which were very influential in the family history for individuals or even future generations. The journey into the past sometimes leads occasionally to celebrities, aristocrats, folk hero, rice runners emigrants but also to criminals and other special contemporaries.

Issues, events, current affairs; on the Immoos research with Immoos Chronicle and Immoos site founded and source based information tries to enter, identify facts, evidence and answers. Follow. Chapters of Immoos- Chronicle or the sides of Immoos site and look at the interesting family history itself for explanations and answers

Ri/2015

________________________________________________________

Veröffentlicht von

Ahnen, Namen, Wappen und mehr.......

Foto Blog der Immoos-Website + früher Genealogie-Blog