Darf man eigentlich in der Landschaftsfotografie alles und überall fotografieren?

Datum: 12. Februar 2019

Nicht alles ist in der Landschafts-, Städte- und Architekturfotografie erlaubt – manchmal viel weniger, als du denkst und man kann sich beim Nichtbeachten mächtig Ärger einhandeln!

Fotografieren verboten! Naturschutzgebiet – betreten verboten oder Wege nicht verlassen! Privatareal – fotografieren verboten! Museum – fotografieren verboten! Werksgelände, jedes Betreten verboten! Privat – kein Zugang zum See! Privatsteg, betreten verboten! Wer kennt sie nicht, die Schilder, die den Fotografinnen und Fotografen das wunderbare Fotografieren fast bei jeder Fototour ab und zu so richtig zu vermiesen wissen. Was gilt eigentlich für’s Fotografieren?

Darf man eigentlich in der Landschaftsfotografie alles und überall fotografieren? weiterlesen